Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
[DE] [EN] [FR]

Cabinet

Au début du millénaire nouveau il existe en Allemagne, au sein de l'Union Européenne et au niveau international plus de lois et de réglementations législatives que jamais. Nous sommes préoccupés quotidiennement de problèmes juridiques. Et, de plus en plus souvent, on a des difficultés à découvrir la justice dans les lois. Une assistance juridique complète nécessite une confiance réciproque durable entre avocat et client. Elle vise à éviter le procès qui ne devrait être que la dernière issue. Si ce procès est pourtant inéluctable l'avocat doit être capable de faire une analyse détaillée des intérêts tout en les défendant avec résolution et efficacité. Notre philosophie consiste à tenir compte de ces principes.

Fondé il y a plus de 60 ans à Fribourg en Brisgau HAITZ-AVOCATS est aujourd'hui un cabinet bien ancré aux activités interrégionales. Nous coopérons avec des collègues de l'Allemagne entière et, dans le cadre de l'association d'avocats européens DACH, avec des avocats en Europe sans frontière. En plus, nous entretenons de bonnes relations d'affaires avec plusieurs cabinets aux Etats-Unis.

Nous vous prêtons assistance dans tous les domaines de droit privé et nous sommes à même de défendre en personne vos intérêts dans l'ensemble du territoire fédéral et vis-à-vis les autorités et services. Notre correspondance se fait aussi bien en français qu'en anglais.

Notre clientèle va de particuliers à des entreprises petites et moyennes, jusqu'aux grands établissements bancaires.

"Le droit est le serviteur de la justice: car le droit , selon Celsus, est l'art du juste et de l'équité."
(Corpus Iuris Civilis, Vol. 1, Digesta 1.1.1.)
Rechtsanwälte Freiburg - Haitz & Partner - Kartäuserstraße 49 79102 Freiburg
TEL.: +49 (0)761 / 767080   FAX: +49 (0)761 / 28 97 30   EMAIL:
Sie suchen einen Anwalt in Freiburg ? Unsere qualifizierten Rechtsanwälte helfen Ihnen bei allen Rechtsfragen gerne weiter !
Wir unterstützen Sie in Sachen Baurecht, Immobilienrecht, Verkehrsrecht, Hilfe bei Autounfällen und vielem mehr.
Bei uns finden Sie fundierten Beistand und erstklassige Expertise in Prozesstaktik !
Zahlen Sie Ihre Rechnung per Paypal.
21.12.2019

Deutsche Staatsanwälte nicht unabhängig genug

Entscheidung des EuGH: Die deutschen Staatsanwälte sind nicht unabhängig genug, um einen EU-Haftbefehl auszustellen (Urt. v. 27.05.2019, Az. C-508/18), entschied er. In Deutschland sei nämlich nicht gesetzlich ausgeschlossen, dass die Justizminister mit Weisungen im Einzelfall Einfluss auf die Arbeit der Staatsanwaltschaft nehmen könnte. Die sei deshalb nicht als unabhängige "Justizbehörde" im Sinne des EU-Rahmenbeschlusses zum Haftbefehl (2002/584/JI) anzusehen.
21.12.2019

Kein "ewiges Widerrufsrecht"

Es ging um einen Kredit für den Hausbau und das "ewige Widerrufsrecht", das nach der verbraucherfreundlichen Rechtsprechung des BGH bestehen sollte, sobald ein Unternehmer nicht ordnungsgemäß über Widerrufsrechte bei Fernabsatzverträgen unterrichtet hat.

Der EuGH setzte dem allerdings ein Ende (Urt. v. 11.09.2019, Az. C-143/18): Auch bei Fernabsatzverträgen erlösche ein Widerrufsrecht, wenn der Vertrag auf ausdrücklichen Wunsch des Verbrauchers vollständig erfüllt werde. Und um zu diesem Ergebnis zu kommen, habe der BGH eben "erforderlichenfalls eine gefestigte nationale Rechtsprechung abzuändern", um zu einer Auslegung des BGB zu kommen, die mit der EU-Richtlinie zum Fernabsatz vereinbar ist.
10.08.2018

Echter kollektiver Rechtsschutz für ganz Europa !?

Nachdem die sog. Musterfeststellungsklage in die Zivilprozessordnung aufgenommen wurde freuten sich nicht nur viele Geschädigte des Dieselgate-Skandals zunächst über eine Möglichkeit zur Sammelklage. Allerdings -das Wort-Ungetüm lässt es vermuten- steckt hinter der neuen Klageart gerade keine Sammelklage und daher kein kollektiver Rechtsschutz.